Google+ Chias Bücherecke: Top Ten Thursday - Versschmiede

Top Ten Thursday - Versschmiede


Huhu ihr Lieben,
heute mache ich mal beim Top Ten Thursday mit. Aleshanee von Weltenwanderer führt zur Zeit diese Aktion.
Heute geht es darum Verse zu einem Buchtitel zu verfassen. Das ist zwar nicht ganz leicht, aber ich habe mich dran gewagt.




Die Novizin“ ihre Macht entdeckt,
bei den Oberen stets aneckt.
Sie sich bahnt ihren Weg
und erarbeitet sich ein Privileg
(zweiter Band von Trudi Canavan)

Die begabte Hexe aus „Blutspur
muss achten auf die Uhr.
Ihre Zeit beim IS ist abgelaufen.
Sie kann sich nur frei kaufen.
(Fantasy-Reihen-Start von Kim Harrison)

In „Solifera“ ein Mädchen bemerkt
ihre Welt ist sehr verkehrt.
Alles erscheint ohne Sinn und leer,
bis Darieno sie zieht ins Meer.
(Fantasy-Buch von Susanne Esch)

Die Orks“ kämpfen und jagen,
als sich die Ereignisse überschlagen.
Ein magisches Objekt ist begehrt,
es wird von vielen verehrt.
(Fantasy-Reihe von Stan Nicholls)

Die „Drachen“ die Welt beherrschen,
ganze Zimmer zerbersten
wenn sie in Seancen sich zeigen.
Das ist nicht zu verschweigen.
(Gesamtband von Markus Heitz)

Der goldeneKompass“ stets die Wahrheit verrät.
Auf ihrer Reise Lyra in Schwierigkeiten gerät.
Pantalaimon ist immer an ihrer Seite,
Egal ob in der Nähe oder Weiter.
(Fantasy-Trilogie von Philip Pullmann)

Als eine Mondsichel sich zeigt,
Ihr normales Leben sich zu Ende neigt.
Denn sie ist als Vampir „Gezeichnet
und wird jetzt als Jungvampyr bezeichnet.
(Vamir-Reihe von P.C. und Kristin Cast)

Manchal ist das Leben ein „HerzSeilAkt
wenn die Liebe einen so richtig packt.
Der großen Liebe hat Mira abgeschworen,
doch wird diese bald in ihr geboren.
(Liebesroman von Mirjam H. Hüberli.)

Gewaltig ist „DasFlüstern der Nacht“,
die Stund der Wacht ist angebracht.
Denn Dämonen die Welt unsicher machen,
und ganze Dörfer in zusammen krachen.
(Dritte Teil von der Dämen-Reihe von Peter V. Brett)

Seelenläufer“ haben eine besondere Gabe,
Zoya stellt sich eine wichtige Frage:
Warum hat sie solche Kräfte inne?
Für ihre Aufgabe braucht sie alle Sinne.
(Fantasy-Trilogie von Biance Fuchs)

Die Zwerge“ wohnen tief in den Bergen,
Tungdiel trifft auf viele Schergen,
will seinen Auftrag nur erfüllen,
doch viele Geheimnisse dies umhüllen.
(Fantasy-Reihen-Start von Markus Heitz)

Kommentare:

  1. Hallöchen Chia!

    Freut mich dass du dich der doch eher schwierigen Aufgabe gestellt hast! Und du hast wirklich tolle Reime zusammengebracht. Hat Spaß gemacht beim Lesen! :)

    Einige kenne ich sogar. Vom Zwergenzyklus bisher leider nur Band 1, aber der zweite und dritte liegen hier schon bereit!

    Die Reihe von Peter V. Brett hab ich ebenfalls gelesen, der letzte Band hat mich dann leider etwas enttäuscht, das war so ein bisschen lieblos noch schnell zu Ende gebracht, nach meinem Gefühl.

    Die Reihe von Trudi Canavan und Philip Pullman mochte ich auch sehr gerne, überhaupt hast du insgesamt eine schöne Auswahl getroffen <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Aleshanee,

    Danke. Ich muss gestehen, dass ich nur die ersten zwei Bände von Peter V. Brett gelesen habe. Band 3 und 4 stehen im Regal und warten darauf gelesen zu werden. Aber sie sind schon fest eingeplant.

    Von den Zwergen lohnt sich bis Band 3 auf jeden Fall die Reihe. Band 4 fand ich so lala und an Band 5 traue ich mich gar nicht ran.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Chia :)

    Das sind sehr schöne Reime geworden :) zu den Büchern, die ich schon kenne, finde ich sie auch wirklich passend :)
    Die Reihe von Philip Pullman hat mich echt gut gefallen.
    House of Night und die von Trudi Canavan eher weniger, aber die Reime finde ich trotzdem passend :)
    Auf die anderen Bücher bin ich jetzt aber auch neugierig geworden :D

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Andra,
    Dankeschön! Mit House of Night musste ich aber auch kämpfen. Ich hab drei Anläufe für die Reihe gebraucht.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Chia!

    Ich kenne deine Bücher leider nicht. Deine Reime sind jedoch gut gelungen. Aus deinem Wortschatz entsprungen. Deine Fantasie hat viel gebracht. Hättest du das gedacht ? Darum dichte fröhlich weiter. Worte sind die Lesehimmelsleiter.

    Sei gegrüßt aus der Ferne, bei dir lese ich wirklich gerne.

    Gisela vom Lesehimmel.

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    deine Reime sind auf jeden Fall gut gelungen :) Ich fand schon den einen, den wir zusammengebastelt haben, schwierig, also Hut ab vor allen, die mehrere erdacht haben^^ Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Der goldene Kompass" und "Gezeichnet" gelesen; ersteres hat mir recht gut gefallen, mit letzterem hatte ich leider ein paar Schwierigkeiten. "HerzSeilAkt", "Seelenläufer" und "Die Zwerge" habe ich auf der Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    deine Verse gefallen mir auch sehr gut. Die Idee, einen kleinen Reim zum Inhalt zu schreiben, ist toll.
    Gelesen habe ich von deinen gereimten Büchern noch keins. Die Reihe von Peter V. Brett würde mich interessiere, ebenso wie HerzSeilAkt.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    ja das mit dem Reimen ist nicht immer leicht da hast du recht Kerstin. Wie oben schon gesagt hatte ich mit der House of Night -Reihe auch so meine Probleme.

    Anja also die zwei Büche rlohnen sich echt bzw. die Reihe und das Buch.

    LG Chia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Chia,

    wow, du hast ja wirklich tolle Reime gefunden! Die Bücher, die ich kenne echt gut getroffen und auf die anderen bekommt man voll Lust :)

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen