Google+ Chias Bücherecke: Monatsrückblick April 18

Monatsrückblick April 18



Huhu ihr Lieben,
der April ist zwar schon seit ein paar Tagen um, aber ich möchte euch nicht vorenthalten was bei mir so passiert ist.




 


Es sind diesen Monat wieder einige Bücher geworden. Gelesen hab ich "Schicksal im Blut" von Ina Hamburg, "Locked Tight" von Susan Kaye Quinn, "Das Spiel des dunklen Prinzen" von Ney Sceatcher und die ersten beiden Bände der "Seelenläufer" - Trilogie von Bianca Fuchs.

Jedes der 5 Bücher habe ich sehr gerne gelesen und verschungen. Insgesamt waren es 1396 Seiten in diesem Monat.

Ja es sind noch zwei andere Bücher zu sehen. Denn ich hab och zwei angefangene. "Drachenelfen - Die Wingängerin" von Bernhard Hennen kam mir zwischen durch einfach mal so in die Finger. Das andere stell ich euch gleich unten vor.


Rezensiert habe ich nur diese hier:





Angefangen habe ich mit "Das Zeitmedaillon - Die Auserwählte" von Tanja Neise. Ab und an lese ich ja geren Zeitreise-Romane. Von der Autorin habe ich bereits schon was gelesen. Ich bin gespannt wie ihr neues Buch so sein wird. Bis jetzt finde ich es richtig gut!


Bloghighlights:
Das war zum einen die #scolivia Tour. Es hat ein Haufen Spaß gemacht mit Amy Baxter und den Mädels das alles zu organisieren. (Ich hab euch nur den ersten Beitrag verlinkt.)
Aber auch die Blogtour zu "Seelenläufer" und "Seelenräuber" von Bianca Fuchs war ein Highlight für mich.

Gestöbert:
Gestöbert habe ich gar nict so viel. Zumindest nich zwigend Beiträge rund um Bücher. Da das neue Datenschutz Gesetz ja bald greift, habe ich mich versucht da etwas schlau zu machen.

Bei mir:

Es war ja zwischen drin wieder richtig geiles Wetter. Also hab ich wieder die Zeit genutzt und draußen gelesen, war spazieren und hab einfach das Wetter genossen.

Zeit für Freunde und Familie war auch da.

Dann gab es einen Neuzugang. Meine kleine  Merida hat ihren Naharis gefunden. Der kleine Kater ist ca ein 3/4 Jahr alt und hält uns alle auf Trapp.

Aber jetzt kann ich auch wieder sagen "Ich hab einen Mann im Haus!" (*hihi). Denn in der Liebe läuft es nicht so rund, aber was solls. Der kleine Prinz hat ein Herz im Sturm erobert.






Dann war ich mal wieder auf Schulung weg. Ja das sieht so lässig aus. Nach Feierabend haben wir einfach die Zeit genossen. Vorer haben die Köpfe aber geraucht bzw. wir waren sehr fleißig in den praktischen Teilen der Schulung.






1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Chiawen,

    schön wieder einmal etwas von Dir zu hören...klingst ja alles gar nicht so schlecht....desweiteren einfach alles Gute..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen