Google+ Chias Bücherecke: Blogtour: Seelenläufer + Seelenräuber #Tag4

Blogtour: Seelenläufer + Seelenräuber #Tag4


Huhu ihr Lieben,
ich habe gerade voll das mullmige Gefühl. Denn für den heutigen Tag der Blogtour stehe ich für euch auf einem Friedhof in Camebridge. Hier soll ich auf Robert Hautcrave, kurz Rob treffen, einem Seelenräuber.
Irgendwie ist es schon unheimlich während ich hier so über den Friedhofs schlendere.


Quelle: https://cambridgefoodtour.com
Da ist die Figur die Rob mir beschrieben hat. Hier sollen wir uns treffen. Nur ist noch niemand zu sehen. Ich gehe näher ran und schau mich um. Doch Rob ist nicht zu sehen. Die Uhrzeit stimmt. Bin ich richtig?

Naja dann nutze ich kurz die Zeit und stelle euch euch das Buch bzw. die zwei Bücher. Sie sind die ersten beiden Teile einer Trilogie. Es geht um Seelenläufer und Seelenräuber, die beide verschiedene Eigenschaften haben. Rob wird dazu nachher mehr erzählen.
Hier könnt ihr auch mal bei der Autorin auf der Homepage stöbern.

"Hey du bist Chiawen?" Die Stimme reißt mich voll aus den Gedanken.
"Ähm ja. Hallo und du bist Rob?"
"Ja genau. Wollen ne Runde drehen während du mich ausquetscht?"

„Gerne. Also dann fang mal an Was sind Seelenläufer und was sind Seelenräuber?“
„Es gibt Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Sie können die Seelen bzw. Auren von anderen Menschen sehen und ihre eigene sichtbar machen. Jeder hat seine eigene mit einer typischen Farbe. Diese Leute nennt man Seelenläufer.
Man kann auch Teile der Seele oder die ganze Seele rauben. Man saugt sie quasi auf. Dann wird aus einem Seelenläufer ein Seelenräuber.“

„Wow ok. Und das ist alles? Mehr kann ein Seelenläufer nicht?“
„Doch! Man kann die Stimmung ändern. Du fühlst dich nicht mehr ganz so ängstlich richtig?“
„Ähm ja das stimmt. Das heißt du hast meine Gefühle beeinflusst??“
„Ja hab ich. Aber das ist noch nicht alles. Es gibt auch besondere Gaben. Der eine kann heilen, Seelen binden oder man ist so besonders wie Zoya. Sie ist ein Diamant und besitzt
„Also jeder mit dieser Gabe ist zunächst ein Seelenläufer und man entscheidet sich bewusst ein Seelenräuber zu werden, wenn man eine Seele raubt?“
alle Farben und ganz besondere Fähigkeiten.“
„Ja genau. Für manche gehört es einfach dazu dies zu tun. Das Gen wird vererbt, also wächst man meist schon mit der Ideologie der jeweiligen Familie auf. Ist man in einer Familie lauter Seelenräuber aufgewachsen, gehört es nach seinem Erwachen dazu eine Seele zu rauben.“
„Erwachen? Was ist das und wie unterscheidet ihr euch dann von den Seelenläufern?“
Quelle: https://shivering23.deviantart.com
„Ja die Fähigkeit muss erst zum Tageslicht kommen. Es gibt einen Auslöser, meist ist es ein tragischer Vorfall, der die Person in ein emotional stressige Lage bringt. Man hat dann eine Weile zu kämpfen und erwacht dann quasi mit der Gabe.
Wir Seelenräuber haben einen dunklen fast schwarzen Rand an unserer Aura. Daran kann man uns erkennen.“
„Ein Tragischer Vorfall also. Sind wir deswegen hier am Friedhof?“
„Genau. Hier und weil Zoya und ich hier einige Zeit verbracht haben.“
„Ich kann mir vorstellen, dass es viele Reibereien zwischen euch gibt. Also nicht zwischen dir und Zoya, aber zwischen Seelenläufer und Seelenräuber.“
„Ja jeder hat so seine eigene Ideologie und die stimmen nicht immer überein. Aber in den schlimmen Fällen schreitet der Rat ein. Er sorgt für das gewisse Gleichgewicht.“
„Ja Rob dann sag ich mal Dankeschön, dass du dir die Zeit genommen hast. Es war sehr aufschlussreich.“
„Bitte gerne und wenn noch was ist, du weißt ja wie du mich erreichen kannst.“
Schon hat er sich umgedreht und schlendert weiter über den Friedhof. Gott sei Dank steh ich wieder vor dem Ausgang. Denn ganz geheuer ist mir gerade nicht.

Ihr wollt jetzt sicher was gewinnen. 
Zu gewinnen gibt es:
1. Preis: Band 1 und 2 als Taschenbuch + Goodies
2. Preis: Band 1 als Taschenbuch + Goddies
3. Preis: Band 1 als E-Book im Wunschformat
Gewinnspielende ist am 23.4.18 um 23:59Uhr
Hier sind die Teilnahmebedingungen.
Ihr könnt auch heute wieder ein Los sammeln in dem ihr folgende Frage beantwortet.
Welche Farbe wünscht ihr euch für eure Aura und warum?

Damit ihr auch die anderen Beiträge findet, ist hier der Tourplan:
18.04. - Buchvorstellung bei Nicole von Büchermomente 
19.04. - Das Erwachen bei Katharina von Kathi’s Lesewelt 
20.04. - Neue Herausforderung und neue Regeln bei Linnea von Tintenträumer 
21.04. - Seelenläufer vs. Seelenräuber bei Melanie von Chias Bücherecke 
22.04. - Autoreninterview bei Denise von Books of Fantasy

Kommentare:

  1. Huhu,

    Danke für deinen tollen Beitrag.
    Grün ich liebe diese Farbe und es gibt so schöne verschiedene Töne.
    Grün beruhigt und die Natur wenn sie erwacht ist grün.
    Es ist für mich eine Farbe von Natur und Harmonie.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Danke auch von mir für den interessanten Beitrag zur Blogtour.

    Ich persönlich bin für die Farbe "gelb" ....gelb wie die Sonne oder die Sonnenblume...die Farbe ist freundlich, macht gute Laune und der Mensch/Tier/Pflanze alles auf der Welt braucht die Sonne...das Licht..

    In diesem Sinne einen sonnigen und fröhlichen Tag...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. ich wünschte mir die Farbe Türkis welches in Regenbogenfarben wechseln kann,weil ich einfach selbst wandelbar bin und es nicht eintönig mag und gerne mich nicht anpasse!
    LG jenny

    AntwortenLöschen
  4. Puh,welche Farbe. Vllt. Lila weil ich die Farbe gern habe. Oder aber grün für die Hoffnung. Oder total absurd schwarz, wofür die dann steht ausser das was man sich denkt, weiss ich dann allerdings nicht.
    .Danke für den tollen Tag heute.

    Liebste Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Guten Tag, danke für dieses interessante Interview.

    Ich würde auf eine grüne Aura hoffen. Grün ist für mich die Farbe der Natur, Ausgeglichenheit, Ruhe und Frieden. Es ist für mich Harmonie.

    lovely greetz
    Tina (FB: Tina Seelenherz)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    also ich würde gerne ein warmes orangerot als Aura haben. Ich liebe warme Farben und da ich selber etwas feurig bin, würde es perfekt passen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich wäre für die ganze breite an Farben, so wie man sich auch in allen Gefühlen wiederfinden kann. Niemand ist immer nur rosa (verliebt) oder gelb (neidisch)

    Grüße Elias

    AntwortenLöschen
  8. Also ich hätte gerne ne coole schwarz-rote Aura

    Gruße Mike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    da ich grün am liebsten mag würde ich diese Farbe auch gern als Aura haben.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen