Google+ Chias Bücherecke: Thoughts about ... [Jan #1]

Thoughts about ... [Jan #1]


Huhu ihr Lieben,
es ist Zeit für den ersten Gedankenaustausch :)
Was bei mir passiert ist, was ich gelesen entdeckt und gebloggt habe?




Bis jetzt habe ich gelesen:

"Aschamdon -  Amizaras Chronik Band 1! von Valerian Caithloque habe ich gelesen. Das ist mit 720 Seiten schon recht viel gewesen. Mir hat nicht nur die Story gefallen, sondern auch die ganze Aufmachung des Buches vom Einband bis zu den Zeichnungen.








"Frostnacht" von Jennifer Estep habe ich auch endlich mal gelesen. Gwen und ihre Freunde konnten mich mal wieder in ihren Bann ziehen. Auch wenn manches etwas vorhersehbar war.
Somit ist auch ein Buch weniger vom SuB und das erste von meiner SuB - Challenge *freu.





Sind also 2 Bücher mit zusammen 1168 Seiten.

Hier sitze ich gerade dran:




Der zweite Teil von "Everflame" lese ich gerade bzw. fange ich  an. Der erste Teil konnte mich da total begeistern. Ich bin gespannt ob ich wieder gut rein komme und ob es mich genauso überzeugen kann wie sein Vorgänger.








Das hat sich auf dem Blog getan:



Stöberrunde auf anderen Blogs:
Tanja Voosen hat auf ihrem Blog einen Beitrag verfasst zu dem Thema Buchbewertungen. Sind sie Freund oder Feind? Auch wenn er schon etwas älter ist fand ich ihn doch sehr interessant.

Bei Cinema in my head hat der Beitrag Kleine Lesezeichen ... weiter gehts meine Aufmerksamkeit erregt. Ich dachte sie stellt Lesezeichen vor, aber hat sie zwei Bücher beendet. Sie hat keine Rezensionen geschrieben wollte aber ein Lebens ... ähhh Lesezeichen von sich geben :)
Schöne Idee!

Und das war los:
Mich hat Anfang Januar mal wieder die Lust gepackt und meine Regale neu zu sortieren. Das hatte ich schon lange nicht mehr gemacht. Klar war noch Umzug etc. Doch habe ich die Bücher mehr oder weniger genauso stehen gehabt.




Es gab nur mal kleine Veränderungen, wenn ein neues Regal dazu gekommen ist. Wobei meistens die neuen Bücher da gleich rein sind.
Diesmal habe ich so gut wie alle Bücher komplett rausgeräumt.
Hier links seht ihr wie sie vorher standen. Mir hat das so einfach nicht mehr gefallen. Mein Mann meinte nur dazu "Ach du räumst auch mal um?" Ich war da etwas verwirrt. Kein "Was machst du da?" oder "Bist du verrückt?". Für ihn ist das so, als wenn er sein Werkzeug etc. neu ordnet.






So stehen sie dann jetzt. Ihr seid ein paar Fächer sind gleich geblieben. Denn z.B. Das Fach mit der Obsidian-Reihe & Die dreizehnte Fee habe ich gar nicht ausgeräumt. Sie gefallen mir einfach so.Andere Bücher sind aus optischen Gründen wieder da, ganz umgezogen oder von hinten nach vorne gekommen.

Ein gutes hat es aber ^^ Ich weiß jetzt genau, wie viel Platz ich noch habe. *grins








Ja die ersten 10 cm Schnee sind auch bei uns liegen geblieben. Unsere Fellnasen haben sich gefreut.
Im Moment sieht es aber wieder mau aus mit Schnee.


Sonst bin gerade sehr eingespannt zu Hause wie auch in der Arbeit.
Mal sehen wie das noch wird.











Kommentare:

karin hat gesagt…

Huhu Chiawen,

was für ein ordentliches Regal...toll diese Optik, leider schaut es nie bei mir so aus.

Danke für diesen privaten Einblick..LG..Karin..

Chiawen hat gesagt…

Huhu Karin,
genau genommen sind es 3 meiner Regale. Mein kleines Wandregal habe ich nicht umgeräumt, da stehen meine Indie-Bücher drinnen.
Und das im Wohnzimmer auch nicht. :)
LG