Google+ Chias Bücherecke: MonatsMotto Erfahrungsbericht WR

MonatsMotto Erfahrungsbericht WR


Letzte Woche hab ich euch ja einen Einblick verschafft, was Whatcha Readin (WR) so ist. Heute erzähle ich euch wie es mir damit ergangen ist, bzw. immer noch geht.


Letztes Jahr im März gab es bei mir ja den Frühlingskalender. Dort hatte ich 31 Indie- und kleinere Autoren und je ein Buch vorgestellt und so auch weitere Kontakte geknüpft.
Damals haben gleich zwei Autoren davon immer wieder Beitrage von WR geteilt und ich wurde neugierig. Zwar hatte ich da schon meine festen Communities, aber gerade die Verbindung zu den „kleinen“ Autoren hat mich gereizt.

Am 12.April war es dann soweit und ich habe mich registriert. Wie es der Zufall so wollte, war ich die erste Anmeldung nach der Testphase. Hemlut Pöll, der Initiator, hat mich gleich begrüßt und ein paar Tipps geben, auch wie ich als Bloggerin WR nutzen kann. So verbrachte ich die ersten Stunden damit, mein Profil zu erstellen, eine Gruppe für meinen Blog anzulegen und mein Bücherregal zu erstellen.

Nachdem ich dann ein paar Tage später alle Rezis nachgetragen hatte, habe ich mich so einfach mal umgeschaut.
Die ersten Forenbeiträge wurden geschrieben, erste Diskussionen und Leserunden. Wobei da noch keine Bücher verlost wurden, sondern sich die Leser eins ausgesucht haben und jeder für sich dann das Buch erworben hat.
Der Austausch war da, die Leute waren nett und ich hatte die Idee mal mit den Leuten eine Lesenacht oder einen Marathon zu starten. Die Idee fand gefallen, so dass es dann im August den ersten Lesemarathon gab.
Da hat sich dann eine mehr oder weniger feste Gruppe gebildet, die regelmäßig jeden Montag zusammen liest.

Ihr merkt schon, ich bin richtig begeistert. Ich möchte aber nicht nur schwärmen, sondern euch auch noch ein paar Sachen/Features vorstellen und euch sagen wie ich sie finde. Zuerst möchte ich euch etwas über das Forum sagen. Klar jeder kennt so etwas. Was ich aber hier gut dran finde, dass man so die ganzen Diskussionen, Beträge etc. schneller findet, als in so manch anderen Communities. Dort geht es mir oft so, dass ich dir selten mitbekomme oder lange suchen muss, bevor ich sie finde.

Etwas Schade ist allerdings, dass auch die Leserunden hier sind und nicht direkt beim Buch zu finden sind. Doch man gewöhnt sich dran und Spoilergefahr besteht auch nicht, denn für jeden Abschnitt gibt es ein Extra-Thread.

Die Gruppen finde ich auch klasse. (Auch wenn mir da oft ein Unterthread fehlt ^^) Denn gerade da tummeln sich viele Autoren und stellen sich vor. So kann ich da jedem Thema / Autor folgen und bleibe auf dem neusten Stand, werde aber nicht zugespammt.

Es gibt einen Platz für ein Lesetagebuch oder sogar einen kleinen internen Blog. Dies ist ganz neu! Man kann sich nicht gestalterisch austoben, aber als Einstieg richtig gut. Bei mir gibt es da jetzt etwas persönlichere Sachen zu lesen. Mal sehen wie sich das entwickelt.

Theoretisch könnte ich auch von unterwegs aus immer auf WR schreiben. Die Plattform lässt sich super leicht und ohne Probleme auf meinem Handy öffnen und bedienen. Bei mir hapert es einfach daran, dass ich mit dem Handy so ungern längere Texte tippe^^. Sonst wäre das sicher auch etwas für mich.







Kommentare:

Sasija Neumann hat gesagt…

Aloa Mel ;)
Schöner Beitrag. Man merkt du magst WR :D

Ich schau auch immer wieder gerne in WR rein, aber dennoch habe ich da so meine Probleme. Das einstellen der Rezensionen ist sehr gewöhnungsbedürftig und zum Teil auch nicht richtig programmiert. Am pc war das Eingabefeld verschoben und konnte auch nicht größer gezogen werden. Das strengt schon etwas an. Vllt haben sie es bis nun ja auch gefixt. Hab lange keine mehr reingestellt.

Ich hatte auch in meinen Einstellungen die Benachrichtigung per E-Mail deaktiviert, bekomme aber trotzdem immer welche, wenn jemand einen Thread kommentiert, dem ich folge. Das nervt mich etwas. Mir genügt es mich zu informieren oder reinzulesen was die anderen User so geschrieben haben, wenn ich auf die Plattform gehe. Ich brauch das nicht in meinem Postfach :p

Ansonsten klicke ich mich immer wieder gerne durch. Aber eher sporadisch, statt aktiv ;)

karin hat gesagt…

Hallo und guten Tag,

zumindest tummelt sich da ein bunt gemischtes Völkchen....viele Blogger, Autoren usw.

LG..Karin..

Chiawen hat gesagt…

Huhu Sassi,
hab dir auf FB dazu geantwortet. Habe den Kommi da zu erst gesehen.
LG