Google+ Chias Bücherecke: Meine Woche [20.7 - 26.7]

Meine Woche [20.7 - 26.7]




Heute habe ich wieder meine Wochenstatistik für euch.
Es gibt wieder tolle sachen zu entdecken!









gelesene Bücher:

  • "Die Frucht des Ölbaums - Der Ketzer" von Gabrielle C.J. Covillez
  • "Der Giftschmecker" von Fletcher Moss
  • "Befreit - in love with a rockstar" von Sarah Reitz
  • "Persephones Erbe" von Angelika Monkberg
  • "Blue Secrets" von Anna Banks
  • "City of lost Souls" von Cassandra Clare
  • "Chroniken eines Pizzalieferanten" von Tinka Wallenka
  • "Sapphique - Fliehen heißt leben" von Cathrine Fisher

Buchhighlight:

Ah das ist diese Woche echt schwer. Denn es gibt zwar viele gute, aber kein welches sich besonders absetzt.
Ich zeige euch aber einen kleinen Auschnitt aus meinem Lesetagebuch über "Sapphique - Fliehen heißt leben" von Cathrine Fisher:















schönstes Cover der Woche:


Diese Woche ist es nicht nur das Cover. "Der Giftschmecker" von Fletcher Moss kann auch mit der Gestaltung innen punkten.

Zuerst hat mich die Giftampulle faziniert mit ihren grünen Ausdünstungen und das halb-schwarze Gesicht (beides passt übrigends voll zum Buch!)  Selbst auf diesem Bild erkennt man unten rechts noch die Stadt und einen Mond. Ihr müsst mal sehen, dass ihr das Buch in die Hand bekommt. Denn das sieht richtig gut aus.










So jetzt zu innen. Jedes Kapitel fängt im diesem Giftgebräu an (s.l.) und die Seitenzahl ist immer mit diesem Fleck (s.r.) umrandet. Mir gefällt dies richtig gut!! Und toll war dieses Buch auch noch. Also holt es euch.





aktuelle(s) Buch/Bücher:

  • "Ricky Meinfeldt - Einsamer Wahn" von Julia Meyer


Sonstiges oder meine Highlights

Es gab wieder viel Sonne diese Woche! Dies habe ich auch genutzt und war viel draußen. Egal ob zum Lernen, lesen oder Haare färben.

Ja und zwischen drin war ich dann auch mal drinnen in der Küche und habe Muffins gebacken.^^ Denn man brauch ja ab und an dann auch mal was zum Genießen.

Ja die sind rosa. Ich hatte noch rote Lebensmittelfarbe über und hab sie einfach mitdarein gekippt. War mal was anderes.







Keine Kommentare: