Google+ Chias Bücherecke: MonatsMotto Januar #1

MonatsMotto Januar #1



Huhu ihr Lieben,
heute startet der erste Beitrag zum MonatsMotto im Januar. Im Fokus stehen diesmal ein paar Blogs. Vier Stück werde ich im ganzen Monat vorstellen.



Heute soll es um einen gehen, der mich inspiriert hat als ich in den Anfängen war.  Es ist „his andher books“.
Für die, die den Blog nicht kennen, stelle ich ihn kurz vor.
Stefanie und Kay Hasse betreiben den Blog zusammen. Ja ein Pärchen. Was muss man sonst noch von ihnen wissen? 
Ach schaut doch einfach bei ihnen Vorbei^^

Was hat mir jetzt so gut gefallen an ihrem Blog?
Als Blogger-Neuling ist mir damals ihr Blog-Desgin ins Auge gestochen.  Ich hatte da selber noch ein 0815-Design und in der Orientierungsphase. Bei den beiden passt einfach alles zusammen, der Hintergrund, die Banner, der Header, … Es gibt so viele Details die Stimmig sind und dazu beitragen, dass ich mich dort wohlfühle.

Hinzu kommt noch, dass die beiden unter Dies und Das noch Hilfe geben, was Design bzw. Html-Codes anbelangt. So bin ich auch zu meiner Liste mit den letzten Rezis gekommen.

Die beiden sind also Schuld daran, dass ich ein persönliches Design haben wollte und mich somit auch etwas mit Html etc. beschäftigt habe.

Das ist aber nicht alles. Man geht als Neuling auf die Suche nach Rezensionen. Nicht zwangsweise um neue Bücher kennen zu lernen. Sondern um zu sehen, wie die anderen Rezis schreiben, was einem daran gefällt oder eben auch nicht.
Beide Strukturiren ihre Rezensionen. Sie sind klar aufgeteilt, man bekommt die nötigen Infos zum Buch, einen Einblick in den Inhalt und dann ihre Meinung. Zum Schluss dann das Urteil.
Bis auf das Zitat finde ich die Aufteilung gelungen. Ich lese die Zitate zwar total gerne, aber für mich ist es nicht sie selber immer parat zu haben.

Aber ich mag nicht nur die Aufgabe der Rezis, sondern auch wie die zwei sie schreiben. Ich 
bekomme da immer ein gutes Bild vom Buch, kann für mich einschätzen ob es etwas für mich wäre oder nicht und bekomme so auch oft das ein oder andere Buch für meine WuLi.
Ich schaue gerne bei den beiden rein. Nicht nur weil sie Bücher, lesen die mir auch liegen sondern auch wegen der Art wie sie bloggen.

Also schaut bei ihnen vorbei, lasst euch inspirieren und fühlt euch wohl.





1 Kommentar:

  1. Huhu Chiawen,

    bin gespannt, wie Du die Aufgabe meistern wirst und den Blog kenne ich auch...augenzwickern, denn die Bloggerin ist ja auch Autorin mittlerweile.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen