Google+ Chias Bücherecke: Indie-August #2

Indie-August #2



Dienstag 26.8
18:00 Uhr:
So ich habe nicht nur "Am Ende war es Liebe" von Tanja Nasir, sondern auch bookless 1+2 beendet.
Der 2. Teil von Tanja Nasir konnt e ich nicht so ganz berzeugen, wie der erste. Dennoch war es humorvoll und schön zu lesen.

Die bookless bücher habe ich verschlungen! Die Idee gefällt mir richtig gut. deswgeen geht es auch mit Teil 3 weiter.


Freitag 22.8
19:05 Uhr:
In "Am Ende war es Liebe" von Tanja Nasir habe ich heute 44 Seiten gelesen.  Die Protagonisten ist so ganz nett, aber mit ihrer Einstellung in einer Beziehung kom eich nicht so ganz klar. Dafür leibe ich aber die Rückblenden.

 Mit "Schwarzer Rauch" geht es auch langsam vorwärts. Weitere 30 Seiten sind geschafft, auch wenn mir Vic immer noch nicht wirklich gefällt.

Und ja ich fange mit noch einem Buch an. "Bookless - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf. Davon hab eich schon viel gehört und bin gespannt!










Mittwoch 20.8
14 Uhr:
Nun wirklich weiter gelesen habe ich in den Büchern noch nicht. Denn mich beschäftigt gerade "Wächter der Lügen".

Doch gibt es ein Buch "Lysitheas Erbe _ Kampf um Liebe und Magie" von Simone Müller. Dieses lese ich für eine Blogtour zu Veröffentlichung des Buches. Somit kann ich euch noch keine weiteren Infos dazu geben. aber seid gespannt!


Dienstag 19.8.
13Uhr:

So es wird mal wieder Zeit für einen neuen Post. Die Leseflaute hat mich erwischt und so sieht es gar nicht gut aus für den Indie-August.




"Am Anfang war die Mail" von Tanja Nasir habe schnell gelesen und war richtig gebannt. Eine tolle Liebesgeschichte um einen Rockstar!

Doch sonst lief nicht wirklich viel. Mit "Schwarzer Rauch" von Stefanie Hasse komme nicht weiter. Die Protagonisten regt mich auf.
"Am Ende war es Liebe" von Tanja Nasir habe ich noch angefangen. Mal sehen ob es sich genauso gut liest wie der erste Band!



 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen