Google+ Chias Bücherecke: Chias Frühlingskalender #23

Chias Frühlingskalender #23



 Heute gibt es etwas von einer Autorin, die in fast jedem Genre zu Hause ist.
 

„Schreiben ist wie auf Wolken zu fliegen.“






Titel: Tränen gibt es überall
Autor:  R.D.V. Heldt
Preis:
€ 8,46  eBook 4,49 €
Seiten:
159


1.       Stell dich doch bitte meinen Lesern vor!
Mein Name ist R.D.V. Heldt, bin 60 Jahre alt und glücklich verheiratet. Ich führe ein ganz normales Leben und verlasse diese Normalität, wenn ich schreibe. Dann werde ich zu den Protagonisten in meinen Büchern und vertiefe mich in diese Rolle.

2.       Wer ist der Protagonist und wie ist er so oder ist es eine sie?
Tatsächlich ist es eine Protagonistin – Karina-.
Karina führt ein sorgloses, glückliches und unbeschwertes Leben, bis sie einen tragischen Unfall hat und ins Koma fällt.

3.       Auf Amazon hast du ja die Überlegungen aufgelistet, die dich dazu bewegt haben dieses Buch zu schreiben. Was hat den Anstoß zu diesen Überlegungen geben?
Die Ignoranz vieler Mitmenschen. Es gibt nur noch wenige, die sich um andere kümmern und nicht einfach wegsehen, wenn z.B. ein alter Mensch fällt oder ein Nächster in Not gerät. Der Egoismus ist vordergründig. Dabei wäre es doch gar nicht so schwer, ab und zu jemandem ein Lächeln zu schenken.

4.       Welche Szene ist deine Lieblingsszene?
Ich kann keine bestimmte Szene als Lieblingsszene bezeichnen. Es gibt viele Szenen im Buch, die ihren eigenen Ausdruck haben und somit einzigartig sind. Demnach gibt es viele Lieblingsszenen.

5.       Was kommt sonst noch aus deiner Feder?
Ich habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt.
Nicht etwa aus Unentschlossenheit oder Nichtwissen, sondern um durch meine Bücher eine umfangreiche Leserschaft anzusprechen. Warum soll man sich nur auf Erwachsenenbücher versteifen, wenn Ideen für Kinderbücher da sind und umgekehrt. Der Fantasy sind keine Grenzen gesetzt. Warum sollte man nur in der Kategorie Belletristik schreiben, wenn man auch am Kochen und Backen Interesse hat.
Diese Überlegungen führten dazu, dass ich heute in verschiedenen Genre zu finden bin um dadurch den unterschiedlichen Lesergruppen eine Freude mit meinen Büchern machen zu können.
http://tinyurl.com/a7lfwlt

1 Kommentar: