Google+ Chias Bücherecke: [Kurz]Rezension: Das Lied von Eis und Feuer 04

[Kurz]Rezension: Das Lied von Eis und Feuer 04


Ein erbitterter Erbfolgekrieg verwüstet die Sieben Königreiche. Der kindliche, aber bösartige Joffrey sitzt auf dem Thron, unterstützt von seiner intriganten Familie. Nur der junge Robb Stark, der Gegenkönig des Nordens, leistet ernsthaften Widerstand. Während sich eine gewaltige Entscheidungsschlacht anbahnt, zieht die Tochter des vertriebenen Tyrannengeschlechts ihre Drachenbrut auf ...
Das grandiose Fantasy-Epos in der Tradition von J. R. R. Tolkien, das neue Maßstäbe setzt.


Internetseite...

 George R. R. Martin wurde 1948 in Bayonne/New Jersey geboren. Schon im frühen Alter begann er Geschichten zu schreiben und sie an seine Schulkameraden zu verkaufen. 1971 veröffentlichte er seine ersten Kurzgeschichten in der Science-Fiktion-Szene und was erfolgreich damit. Hiernach hat er als Drehbuchautor und produzierte diese teilweise auch selber. 1996 kam veröffentlichte er dann seinen ersten Band vom der Saga "Das Lied von Eis und Feuer".




„Das Lied von Eis und Feuer –  Die Saat des goldenen Löwen“ von George R. R. Martin ist der vierte Teil der Highfantasy-Saga.
Da es der vierte Teil ist, gibt es jetzt von mir nur meine Meinung kurz und bündig zusammengefasst und keine richtige Rezension.
Es geht mit den typischen Intrigen und Pläne schmieden weiter, wie man es aus den ersten drei Bänden auch gewohnt ist. Da es etwas her ist, dass ich Band 3 gelesen habe, hat es etwas gedauert bis ich wieder mit allen Charakteren vertraut war. Spannend ist diesmal auch wie das allgemeine Volk auf die Lennisters und andere Könige reagiert. Denn die einfachen Städter und Bauern haben ganz schön unter dem Krieg zu leiden.
Doch sind manche Passagen langatmig und haben mir etwas den Spaß am Lesen genommen, so dass ich mich Frage ob es sich wirklich lohnt noch alle anderen Bände zu lesen.
Es gibt von mir 3 ½ von 5 Wölfen.






Kommentare:

  1. Die Reihe ist echt der Hammer :) Hab bislang leider nur den ersten (englischen) Band gelesen (das sind dann im Deutschen glaube ich Band 1 und 2?) und die bisherigen drei Staffeln der TV-Serie geguckt.
    Eigentlich wollte ich ja mindestens bis A Storm of Swords kommen, bis es bei der Serie im April weitergeht, aber irgendwie hat das nicht geklappt...
    Naja, ich werd aber, danke ich, bald weiter lesen, die Bücher sind episch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ja genau der englische Band sind im Deutschen die ersten Beiden.
      Viel Spaß noch beim Lesen.
      LG

      Löschen