Google+ Chias Bücherecke: Schwarze Freitags-Lesenacht

Schwarze Freitags-Lesenacht


Mit den Worten von Petra und Janine:


Eine Lesenacht für süchtige Büchwürmer und die, die es werden möchten.

Da heute Freitag der 13. ist, muss das Buchthema ein Thriller, Krimi, eine Horrorgeschichte, etwas über Dämonen, Elfen, Gnome, schwarze Katzen oder Vampire sein. Wenn jemand gar nichts von diesem Gebiet hat, darf er natürlich auch gern mitlesen. Dann muss er aber ein Cover haben, welches viel schwarz enthält.

Natürlich kann man auch mit machen, wenn man keinen Blog hat. :)

Hier ist die Facebook-Veranstaltung.
Bin vollgespannt.

20:00 Uhr:
Frage von Janine: Fangen wir ganz einfach an, wo lest ihr denn?

Ich lese heute mal wieder im Wohnzimmer auf dem Sofa vorm Adventskranz.

Frage von Petra: Wie ist das bei euch, macht ihr regelmäßig bei Lesechallenges mit? Oder ist das gar deine Premiere?

Wenn es zeitlich passt bin ich bei so etwas immer mit dabei!!! 

21:00 Uhr:
Frage von Janine: Genau in diesem Moment, wo seid ihr im Buch oder wer seid ihr?
Gerade in der Polizei-Wache.

Frage von Petra: Der Inhalt ist das wichtigste an einem Buch. Nun erzähle uns doch mal in 5 Wörtern wie das Cover des Buches aussieht.

Es ist ein Gewehr drauf.

22:00 Uhr:
Frage von Janine: Nun seid ihr ja schon etwas in eurem Buch fortgeschritten. Gibt es jemanden, vor dem es euch gruselt, den ihr gar nicht leiden könnt oder wisst ihr gar euren Mörder schon?
Die Leiche war echt grusilg beschrieben.

Frage von Petra: Wie verläuft eure Geschichte? Was ist vorhersebar, oder hattet ihr den richtigen Riecher? Oder verlief die Geschichte bis jetzt so das du gar nicht damit gerechnet hast?

Also bis jetzt ist alles eher undruchsichtig was denn Fall betrifft, aber super spannend. Bin  da echt überrascht.

23:00 Uhr:
Frage von Janine: Da es schon spät ist, eine ganz einfach Frage. Wie viele Seiten habt ihr bisher geschafft?
129
Frage von Petra: Über welchen Zeitraum erstrecken sich eure Bücher und wo (Stadt, Land, Jahrzehnt) spielt es?
In einer kleinen Stadt in Westfalen im Frühjahr 2009.

0:00 Uhr:
Frage von Janine: Geisterstunde, wen gruselt es denn so richtig? Hattet ihr bisher eine Lieblingsstelle im Buch und wenn ja, welche?
Nein grusilg ist es gar nicht udn eine wirklich Lieblingsstelle habe ich nicht, aber ich liebe den Dialekt.
Frage von Petra: Welchen Satz, hast du gerade als letztes gelesen und wer hat ihn gegebenenfalls gesprochen?

"Ich habe den Umschlag genommen und bin ins büro gefahren."(Von Linda) 
 
1:00 Uhr
Frage von Janine: Nun die letzte Frage für unseren ersten gemeinsamen Abend. Hat euch der Themenabend Spaß gemacht und sollen wir sowas nochmal wiederholen? Wie ist eure Meinung zu eurem Buch, was ihr gelesen habt?

Mir hat es Spaß gemacht. Auch wenn es ein Thema gab, hat es beim Lesen nicht allzudoll eingeschränkt. So kann man das gerne wiederholen.
Frage von Petra: Es ist spät und ihr habt uns bis hierher begleitet, lest ihr noch ein wenig weiter oder werdet ihr das Buch zur Seite legen und euch ins Land der Träume verabschieden?

Ich werde noch etwas weiter lesen und später dann ins Bettchen gehen. 

Kommentare:

  1. Wärst du so nett und würdest mich kurz zu Petra und Janine verlinken, damit ich die Fragen selbst lesen kann? ^^° Vielen Dank schonmal!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du auch dabei bist. Gruslige Leichenbeschreibungen mag ich ja sehr gern. Das Buch landet somit auch auf meiner MuHaLi ;-)

    @Kidakatash: schau mal hier vorbei wenn du möchtest: https://www.facebook.com/events/182601795277641/ bzw. bluebutterfly222.wordpress.com oder bei Prisha: http://prishas-rumpelkammer.blogspot.de/2013/12/schwarze-freitags-lesenacht-von-janine.html

    AntwortenLöschen