Google+ Chias Bücherecke: Rezension: Das Lied von Eis und Feuer 03

Rezension: Das Lied von Eis und Feuer 03



Titel: Das Lied von Eis und Feuer 03 - Der Thron der sieben Königreiche
Originaltitel: A Clash of Kings (Pages 1-332)
Autor: George R. R. Martin
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: Juni 2011

Seitenzahl: 576
Preis: € 15,00 [D], € 15,50 [A] ,€ 11,99 als eBook
ISBN: ISBN: 978-3-442-26822-1
Internetseite


Nach dem Tod seines Vaters ist es an dem erst fünfzehnjährigen Robb Stark, die Herrschaft über Winterfell und damit über den ganzen Norden von Westeros anzutreten. Robb kämpft noch um die Anerkennung und den Respekt seiner Untertanen, da bricht im Reich ein Bürgerkrieg aus. Für Robb stellt sich allerdings kaum die Frage, auf welcher Seite er kämpfen wird, denn der junge König Joffrey Baratheon hält seine Schwestern als Geisel. Und während das Reich zerbricht, wächst im eisigen Norden eine viel größere Gefahr heran …


 

George R. R. Martin wurde 1948 in Bayonne/New Jersey geboren. Schon im frühen Alter begann er Geschichten zu schreiben und sie an seine Schulkameraden zu verkaufen. 1971 veröffentlichte er seine ersten Kurzgeschichten in der Science-Fiktion-Szene und was erfolgreich damit. Hiernach hat er als Drehbuchautor und produzierte diese teilweise auch selber. 1996 kam veröffentlichte er dann seinen ersten Band vom der Saga "Das Lied von Eis und Feuer".


Eins möchte ich vorweg nehmen. Dies wird eher eine Kurzrezension. Denn es ist der 3. Teil und ich möchte nicht alles wiederholen.

Im Prolog erfährt man 3 wichtige Dinge. Erstens ist der langjährige Sommer zu Ende und der Winter naht. Zweitens gibt es neben den 2 Religionen eine neue 3. die sich verbreitet und drittens das Königreich ist im Krieg um den Thron.
König Joffrey und seine Mutter Cersai versuchen den Thron zu halten. Lord Stannis, Lord Renly und Robb Stark haben sich auch alle zum König ernannt. Tyrion Lennsiter ist die Hand von Jeoffrey und schmiedet seine eigenen Plänen.
Sansa ist noch weiter in der Hand der Lennisters und Arya auf der Flucht.
Doch im Norden an Mauer braucht sich etwas zusammen und Dany ist mit ihren Drachen weiter auf dem Weg den Thron zuerobern.
Auch dieses Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Dies machen die Wendungen und auch die Charaktere aus. Tyrion ist mir nie groß sympathisch gewesen, aber es ist nachzuvollziehen warum er das tut und man würde das Selbe tun an seiner Stelle.
Es kommen ein paar neue Charaktere dazu. von Dany hätte man etwas mehr hören können, aber sonst war es eine gute Mischung.
Dieses Buch hat mir echt gefallen. Arya ist mir ans Herz gewachsen und Tyrion auf eine gewisse Art auch. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Denn das Buch war echt spannend und gut geschrieben.
Ich gebe dem Buch 4 1/2 Sterne.

  • Die Saat des goldenen Löwen (A Clash of Kings Teil 2, 2000) ISBN 3-442-24934-1.
  • Sturm der Schwerter (A Storm of Swords Teil 1, 2001) ISBN 3-442-24733-0.
  • Die Königin der Drachen (A Storm of Swords Teil 2, 2002) ISBN 3-442-24734-9.
  • Zeit der Krähen (A Feast for Crows Teil 1, 2006) ISBN 3-442-24350-5.
  • Die dunkle Königin (A Feast for Crows Teil 2, 2006) ISBN 3-442-24416-1.
  • Der Sohn des Greifen (A Dance with Dragons Teil 1, 2011) ISBN 978-3-7645-3104-1.
  • Ein Tanz mit Drachen (A Dance with Dragons Teil 2, 2012) ISBN 978-3-7645-3102-7.

Kommentare:

  1. Ich habe dir den Best Blog Award verliehen ♥ http://daisys-rezensionen.blogspot.de/2013/08/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  2. Wuhuu^^
    Super, dass ich über dein Blog gestolpert bin.
    Keine Sorge, hab mir nicht wehgetan:p
    Hast eine Leserin mehr:)
    http://marens-buecherkiste.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu dann ist ja gut wenns nicht weh getan hat ^^

      Löschen