Google+ Chias Bücherecke: Leserunde "Silber - Das erste Buch der Träume" #1

Leserunde "Silber - Das erste Buch der Träume" #1


Heute ist es endlich so weit, wir beginnen mit der Leserunde! Wir haben den heutigen Tag schon lange erwartet und freuen uns, nun endlich mit Silber zu beginnen :)

Zu jedem Abschnitt wird es hier jeweils freitags und montags Fragen geben, die ihr dann auf euren Blogs beantworten könnt. Den Link könnt ihr uns entweder als Kommentar hinterlassen oder in unserer Leserundengruppe auf Lovelybooks.

Dort werden wir uns dann auch über die einzelnen Abschnitte austauschen können. :)

Heute gibt es die ersten Fragen und zwar ein paar, die ihr vor dem ersten Lesen beantwortet und ein paar, die ihr nach ein paar Seiten oder der ungefähren Tageslesemenge von 30 Seiten beantwortet :)


Bevor ihr lest:

Wie seit ihr zum Buch gekommen? Und was erwartet ihr von dem Buch? Habt ihr bereits die Leseprobe oder einige Rezensionen gelesen? Oder geht ihr ganz ohne "Vorkenntnisse" an das Buch heran? Wie macht ihr es euch beim Lesen gemütlich? Macht uns doch ein Foto dazu :)

Nach dem ersten Lesen:

Na, was sagt ihr? Hattet ihr einen guten Einstieg oder ist die Geschichte noch ausbaufähig? Was haltet ihr bisher von den Charakteren? Gefallen sie euch?


Die Antworten:

Chia sagt: 
Durch Rezis auf anderen Blogs bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Da meine Schwestern die Edelsteinreihe von Kerstin Gier gelesen haben und diese super fanden, dachte ich mir, holste dir das Buch. Erwarten tue ich eine schöne spannde Geschichte. Ich bin mal gesapnnt wie die Träume umgesetzt werden.
Ich sitze draußen auf der Liege, habe meinen Tee, Blog- und Lesetagebuch inklusive Stift und eReader draußen.  Auf geht's.

Also mein Einstieg war super!!! Ich hab Liv und Mia recht schnell gemocht und konnte richtig mit ihnen mitfühlen. Die Idee mit dem Blog im buch fand ich superKlasse, das hat es aufgepeppt. Ich bin super begeistert.







Lotta von Lottasbücher sagt:
Also als aller erstes habe ich von diesem Buch auf verschiedenen Blogs gelesen. Da habe ich mir noch gedacht, dass es wahrscheinlich nichts für mich ist, weil ich die Edelstein Trilogie vom Klappentext her nicht so mochte.
Dann war ich mit meiner Mama im Urlaub und habe eine Leseprobe in einer Buchhandlung gefunden, also habe ich sie mitgenommen und mal reingelesen. Den Schreibstil fand ich gut und die Charaktere schon am Anfang niedlich. Da stand für mich fest, dass ich es lesen werde.
Bekommen habe ich das Buch im Endeffekt von Weltbild Österreich, vielen Dank an dieser Stelle noch einmal!
Wie gemütlich ich es gerade habe könnt ihr auf dem Foto erkennen :D Schaukelstuhl!


Keine Kommentare: